SMV-Planungscamp 2023

smvplanung5

Erstmals fand dieses Jahr unser  „SMV-Planungscamp“ statt. Am 9.11. – 10.11.23 trafen sich alle Klassensprecher, die Schülersprecher sowie die beiden Verbindungslehrkräfte Frau Himpelmann und Herr Feuerstein in der Jugendherberge Speyer, um die diesjährige SMV-Arbeit vorzubereiten.

Weiterlesen …

„Ohnekippe-Klassenzimmershow“ hieß es am vergangenen Donnerstag, statt Deutsch oder Englisch.

nr1

Die Thoraxklink Heidelberg war online zu Gast bei allen drei 7. Klassen. Die Schüler*innen lernten, warum man gar nicht erst zu rauchen anfangen sollte und welche Folgen das Rauchen haben kann. Paarweise erarbeiteten sich die Schülerinnen und Schüler die Gefahren des Rauchens.

Weiterlesen …

Während sich unsere SMV aktuell auf Planungsfahrt in Speyer befindet, startete der SPARDA Wettbewerb 2023 in diesen Tagen!

WIR WOLLEN WIEDER ERFOLGREICH TEILNEHMEN!

Darum haben wir in diesem Jahr unsere SMV Planungsfahrt als Projekt angemeldet. Und das ist auch gut so! Schließlich ist es die erste Planungsfahrt unserer SMV seit sehr vielen Jahren. Wir freuen uns sehr, dass ein großer Teil unserer Klassen- und Schülersprecher mit Frau Himpelmann und Herrn Feuerstein diese Chance genutzt hat, dem Schulalltag zwei Tage zu entkommen. Keine Erholung, aber gemeinsame Zeit und wichtige Arbeitsphasen außerhalb des Schulalltages. Wir freuen uns auf die Ergebnisse!

BITTE UNTERSTÜTZEN SIE UNS BEI DER ABSTIMMUNG

Es ist sehr einfach:

  • Code an eine Handynummer schicken lassen   HIER
  • Im Anschluss Projekt der KARS aufrufen und Code eingeben. HIER

Man benötigt für jeden Code eine eigene Handynummer. Also bitte auch Oma & Opa, Tante & Onkel, Freunde & Bekannte abstimmen lassen!

HeaderSparda2023 2

 

kf6

Im Geografieunterricht der neunten Klasse geht es unter anderem um die Themen Fair Trade, Recycling, Schonung von Ressourcen und den Kleiderkreislauf. Auch in AES wird das Thema „Kleidung“ aus vielen Blickwinkeln beleuchtet. In Klasse 8 haben die Schüler schon mal was über Angebot und Nachfrage und den Geldkreislauf erfahren.

Weiterlesen …

Ein Doppeljubiläum für den Chor mit grandiosem Konzert

Am Samstag, den 4. November, lud der Gesangsverein MGV Fidelia 1898 Oberhausen zum Jubiläumskonzert in die Schulsporthalle nach Oberhausen ein. Titel des fast dreistündigen Programms: „Simply the Best“. Was hat das mit der KARS zu tun? Von den insgesamt 24 Gesangsdarbietungen (inklusive Zugabe) wurden 9 von Schülern vorgetragen, denn der Chorleiter Wolfgang Tropf ist der Musiklehrer der Schule. Er feierte am Samstag 40-jähriges Dienstjubiläum als Chorleiter beim MGV Oberhausen, 15 Jahre Frauenprojektchor High Fidelia, 125 Jahre Männergesangsverein und 20 Jahre Kooperation zwischen der Realschule Philippsburg und dem Verein Oberhausen.

Weiterlesen …

Bericht zur Klassenfahrt nach Berlin vom 16.10. – 20.10.2023

Berlin Tag 3 Gutting

Montag:

Am Montag, dem 16.10.2023 ging es für die 57 Schüler und Schülerinnen der 10. Klassen mit ihren Klassenlehrinnen Frau Müller, Frau Lindemann, Frau Huckele und Herrn Gaß nach Berlin auf Abschlussfahrt. Mit voller Vorfreude auf Berlin trafen wir uns um 6.40 Uhr und um 7.00 Uhr startete dann die Reise mit dem Bus. Während der Busfahrt schliefen die meisten, unterhielten sich, oder hörten Musik und natürlich wurden auch schon die ersten Vorräte geplündert. In den Pausen auf den Raststätten wurden die Beine vertreten, die frische Luft genossen und etwas zu Essen geholt.

Weiterlesen …

Mehr Ausstattung für Experimente zur Elektrochemie 

chemiepreis

Wie funktioniert die Speicherung von Energie in einem Akku? Wie ist eine Batterie aufgebaut? Die Elektrochemie steckt in vielen Details im Alltag. Damit Schüler und Schülerinnen den Lehrstoff besser verstehen, veranschaulichen Experimente die naturwissenschaftlichen Zusammenhänge im Unterricht besonders gut. Das praktische Arbeiten wird vom Fonds der Chemischen Industrie (FCI) gefördert. Die Konrad-Adenauer-Realschule in Philippsburg erhält dafür 1.147 Euro. Mit der Summe werden Geräte zur Elektrochemie, Chemikalien und Heizplatten für Schülerversuche finanziert. Schulleiterin Dr. Ina Kreise und Fachlehrerin Kafiye Isikyayan nahmen bei der symbolischen Übergabe des Geldes den „Chemie-Förderkolben“ entgegen. Tobias Pacher, bei Chemie.BW zuständig für den „Dialog Schule – Chemie“, übergab das chemietypische Gefäß.

Weiterlesen …