Durch die Umstellung der B├╝cherausleihe auf ein digitales System haben uns bereits vor einigen Jahren mehrere Probleme besch├Ąftigt. Wie kann man die Zust├Ąnde ordentlich beschreiben und analysieren? Wie schafft man es, faire Tarife festzulegen, falls die Zust├Ąnde nicht mehr der Nutzungsdauer entsprechen? Wie k├Ânnen wir alle davon profitieren, ordentliche Schulb├╝cher verwenden zu k├Ânnen?

--- KEINE LEICHTE AUFGABE ---

Mittlerweile hat sich an der KARS dank der Zusammenarbeit zwischen Schulleitung, Eltern und Lehrer ein gelungenes System eingespielt. Corona hin oder her. Auf die unterst├╝tzenden H├Ąnde aus der Elternschaft greifen wir mittlerweile gerne zur├╝ck, so auch an diesen hei├čen Sommertagen. Mehr Augen sehen manchmal einfach mehr, ein andermal ist es vielleicht die Meinung einer Mutter und nicht die des Lehrers, ein zu stark abgenutztes Buch zu akzeptieren und daf├╝r gerade stehen zu m├╝ssen. 

Dieses Jahr k├Ânnen wir auf gut erhaltene Schulb├╝cher zur├╝ckblicken. Uns allen ist es gelungen, sowohl bei Sch├╝lern als auch bei Eltern ein Gef├╝hl daf├╝r zu entwickeln, wie wichtig ein sorgf├Ąltiger Umgang f├╝r uns alle ist. Schlie├člich profitieren am Ende die Kinder davon. Wir sind zudem sehr stolz, zu Beginn des kommenden Pr├╝fungsjahrgangs 2021 auf nahezu komplett dem Bildungsplan 2016 angepasste Ausgaben der B├╝cher zur├╝ckgreifen zu k├Ânnen. 

Wir hoffen, dass die Rechnungsbetr├Ąge in den kommenden Jahren weiter sinken. 
Genaue Informationen zu den B├╝chern, deren Zust├Ąnde und Erhebung der Preise finden Sie hier.

klein buchdank2

Vielen Dank allen Helfern aus der Elternschaft, die hier teilweise an mehreren Tagen mitgeholfen haben.