Lesewettbewerb Klasse 6:

Die diesj√§hrige Schulsiegerin der Realschule steht fest: Alisia Weick aus der 6c konnte sich mit ihrem Buch ‚ÄěMia allein zu Haus‚Äú von Susanne F√ľlscher und dem Fremdtext ‚ÄěHilfe, die Herdmanns kommen‚Äú gegen starke Konkurrenten aus der 6a und 6b durchsetzen. F√ľr die 6a ging Noelle Reiter an den Start, die 6b schickte Leonard Michels ins Rennen. Beide hatten sich einen ‚ÄěHarry Potter‚Äú ‚Äď Band ausgesucht und aus spannenden und lustigen Textstellen vorgelesen. Am Schluss gingen alle als Sieger aus dem Wettbewerb hervor, denn jeder Sch√ľler bekam von seinen Mitsch√ľlern und der Jury einen Applaus f√ľr seine Darbietung und jeder Klassensieger einen Buchpreis, den er sich selber aussuchen durfte. Desweitern gab es Urkunden und diesen Text mit Foto in der Presse. Die Teilnahme hat sich auf alle F√§lle gelohnt und wir dr√ľcken Alisia die Daumen f√ľr den weiteren Weg beim Kreisentscheid.