Ice-House Eppelheim ganz f├╝r uns allein!

Es hat schon Vorteile, wenn man bereits im November bei 10 ┬░C plus auf die Idee kommt, mit seinen Klassen Schlittschuhlaufen zu gehen. Es war zwar drau├čen wesentlich w├Ąrmer als in der Eishalle, aber deswegen waren ja alle mit M├╝tzen, Schals und Handschuhen ausgestattet, auch aus Sicherheitsgr├╝nden.

In der ersten Blockwoche wurde es f├╝r die Klassenstufe 7 also gleich zweimal recht sportlich. Neben dem Sporttag am Freitag, ging es dienstags mit zwei Bussen nach Eppelheim bei Heidelberg ins Ice-House. Au├čer unserer Schule waren nur noch drei weitere Privatpersonen auf der Eisfl├Ąche. 3 Stunden durften die 75 Sch├╝ler und 4 Lehrer auf dem Eis ihr K├Ânnen zeigen oder einfach das Geradeausfahren ├╝ben. Keiner hat gekniffen, jeder hat es ausprobiert, zumindest bei den Sch├╝lern! Nat├╝rlich war aber auch das Essen, Trinken und Erz├Ąhlen wichtig. Und oh Wunder: es ging auch mal 5 Stunden ohne Handy! Da alle drei Klassen noch gen├╝gend Geld in der Klassenkasse hatten, mussten nur die Leihschlittschuhe vor Ort bezahlt werden. Es gab auch keine Verletzten oder schwerere Unf├Ąlle, somit war es ein sch├Âner Ausflug f├╝r alle 7.Kl├Ąssler, die sich auch klassen├╝bergreifend bereits im Bus mischten.