Bibliotheksf├╝hrung f├╝r 5. Klassen

Traditionell bekommen alle Realsch├╝ler der Klassenstufe 5 in der ersten Blockwoche eine Einf├╝hrung in die Stadtbibliothek oder auch B├╝cherei Philippsburg, die sich im Untergeschoss der Schule befindet. Wer nicht aus Philippsburg kommt, hat meistens auch noch keinen Leseausweis. Dieser ist f├╝r Sch├╝ler kostenlos, nur die Eltern m├╝ssen ein Anmeldeformular unterschreiben. Da die Bibliothek von Montag bis Donnerstag ge├Âffnet hat, bietet sich f├╝r die Sch├╝ler immer die M├Âglichkeit zur Recherche f├╝r Hausarbeiten oder Punktesammeln f├╝r Antolin. Frau Engelmann, die Bibliothekarin, erkl├Ąrte den Sch├╝lern auch mit Hilfe dreier Suchspiele, wie die Kinder- und Jugendromane und Sachb├╝cher in die Regale sortiert sind. Au├čerdem zeigte sie die ganze B├╝cherei mit allen Rechnern und den Ort, wo die Lernmaterialien f├╝r die Schule stehen. Auch wenn nicht alle Sch├╝ler gleich verstanden haben, wie das System funktioniert, haben sich doch die meisten schon mal einen Flyer und ein Anmeldeformular mit nach Hause genommen. (Sie haben ja noch fast 6 Schuljahre Zeit den Weg in die B├╝cherei selbst├Ąndig zu finden!)