49. Malwettbewerb „jugend creativ“ – Volksbank Bruhrain-Kraich-Hardt eG prämiert Gewinner an der Konrad-Adenauer-Realschule Philippsburg

 

Der internationale Wettbewerb „jugend creativ“ ging im Oktober 2018 in die 49. Runde. Zum Thema „Musik bewegt“ malten über viele Monate hinweg zahlreiche Kinder und Jugendliche ihre Werke. Nicht nur in Deutschland sondern auch in Frankreich, Finnland, Italien, Österreich und der Schweiz wurden liebevoll farbenfrohe Bilder erstellt. Egal ob gezeichnet, geklebt ober in einer Collage festgehalten, der Kreativität der jungen Künstler waren dabei keine Grenzen gesetzt.

Auch die Volksbank Bruhrain-Kraich-Hardt eG beteiligte sich am 49. Wettbewerb „jugend creativ“. Neben der Konrad-Adenauer-Realschule in Philippsburg gaben insgesamt noch 4 weitere Schulen, davon 22 Klassen und 279 SchĂĽlerinnen und SchĂĽler ihre Werke bei der Volksbank ab. Aus den zahlreichen Bildern wählte die Volksbank Bruhrain-Kraich-Hardt eG gemeinsam mit der KĂĽnstlergilde Oberhausen neun Preisträgerinnen und Preisträger aus.

Nika Schmoranzer beeindruckte die Jury mit ihrem Bild „Musik lässt die Stifte tanzen“ ganz besonders und durfte sich über eine Prämierung zur Ortssiegerin freuen.

Der Wettbewerb ist eine wichtige Initiative zur Förderung der Persönlichkeitsentwicklung sowie der künstlerischen Entfaltung von Kindern und Jugendlichen.

 

Ab dem 1. Oktober 2019 startet „jugend creativ“ mit dem Motto „Glück ist…“ in die 50. Jubiläumsrunde.

Text: Volksbank Bruhrain-Kraich-Hardt eG