Au├čergew├Âhnliche Situationen erfordern au├čergew├Âhnliche Ma├čnahmen

Wahrscheinlich gibt es kein besseres deutsches Sprichwort, welches die aktuelle Situation und die damit verbundenen Ma├čnahmen aufgrund von Corona so zutreffend beschreibt. Aber auch der Realschulabschluss an der Konrad-Adenauer-Realschule ist eine au├čergew├Âhnliche Situation gewesen und das nicht nur aufgrund hygienischer Richtlinien und damit organisatorischer Umstellungen. Da sich in diesem Jahrgang viele Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler befanden, die sich im Laufe der Schulzeit an der Konrad-Adenauer-Realschule ├╝berdurschnittlich engagiert und in s├Ąmtlichen Aktionen mitgewirkt haben, war es f├╝r die Schulleitung sowie das Kollegium klar, dass au├čergew├Âhnliche Ma├čnahmen unternommen werden mussten, um auch diesem Jahrgang trotz Corona einen ihnen w├╝rdigen Abgang zu bieten.

Dieser Ansicht waren auch Herr Martus, B├╝rgermeister der Stadt Philippsburg, Herr B├╝chner, B├╝rgermeister der Gemeinde Oberhausen-Rheinhausen, Frau Hauk, Vorsitzende des F├Ârdervereins sowie Frau Fae├čen-T├Âpfer, Elternberatsvorsitzende der Konrad-Adenauer-Realschule, weshalb sie es sich nicht nehmen lie├čen, der Einladung zur Zeugnisverleihung zu folgen. Auch die Klasse 9a unter der Leitung von Frau Liebrich und mit Hilfe der Elternsprecher unterst├╝tzte diese Verleihung und sorgte mit eiskalten Getr├Ąnken und Knabbereien daf├╝r, dass man drau├čen noch gem├╝tlich beieinander stand und den Abend gemeinsam ausklingen lie├č.

Viel Erfolg!

Ein letzter Schultag ist oft auch das Ende des Referendariats, Beginn des Ruhestandes oder Zeitpunkt einer anstehenden Versetzung.

Wir verabschieden unsere Referendare Herrn Seiler und Herrn Mansmann, die uns mit ihrer offenen, freundlichen und kompetenten Art seit Februar 2019 unterst├╝tzt haben. Beide haben die Ausbildung nun erfolgreich abgeschlossen und werden im September 2020 andere Schulen in Baden-W├╝rttemberg unterst├╝tzen. 

Auch Herr Koch verl├Ąsst die Schule wieder. Als Krankheitsvertretung hat er seit Februar den Bereich Technik  & IT unterst├╝tzt. Auch hier sind die Weichen f├╝r die Zukunft gestellt.

Wir w├╝nschen auf dem weiteren Lebensweg alles Gute! Vielen Dank f├╝r den tollen Einsatz!

 

Traditionell wird an der KARS der Schuljahresabschluss mit allen Sch├╝lerinnen und Sch├╝lern unter dem Vordach der Schule gefeiert. Auszeichnungen und Preise werden einzeln, mit H├Ąndedruck unter lautem Applaus von der Schulleitung ├╝bergeben. Dass es in diesem Jahr nicht so sein wird, war uns allen schon lange bewusst. So fanden an den letzten Schultagen auch keine Projekttage, sondern Unterricht nach Plan statt. Um den Hygeniebestimmungen gerecht zu werden, mussten wir, gezwingenerma├čen, sogar an drei unterschiedlichen Tagen die Zeugnisse verteilen. W├Ąhrend die 8. Klassen bereits am Montag den letzten Schultag feiern durften, mussten die Siebtkl├Ąsser noch einen Tag l├Ąnger ausharren. Den Abschluss machten dann die f├╝nften, sechsten und neunten Klassen am Mittwoch. Stellvertretended f├╝r die gro├če B├╝hne versuchten die Klassenlehrer die herausragenden Leistungen (Preis, Lob, Antonin, u.v.m) im pers├Ânlichen Gespr├Ąch auf Abstand zu w├╝rdigen. Zu guter Letzt spendierte der F├Ârderverein noch ein Eis f├╝r alle Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler. 

An dieser Stelle m├Âchten wir uns nochmals ganz herzlich bei allen bedanken, die bei der Bew├Ąltigung dieser "Aufgabe Corona" in diversen Bereichen mitgeholfen haben. Wir w├╝nschen sch├Âne und erholsame Ferien. Bitte beachten Sie die Bestimmungen der Stadt Philippsburg bzgl. Urlaubsplanung. Bleiben Sie gesund!

 

Herzlich gratulieren wir folgenden Sch├╝lerinnen und Sch├╝lern zu ihren tollen Leistungen in diesem so verr├╝cktem Schuljahr. Auch wir hoffen, dass diese Erfahrung f├╝r uns alle einmalig bleibt.

Klasse     Preis Lob
5

Alina Hirn

Jonas Hirn

Tim Mohr

Jara Riviezzo

Henry Wolf

Lea Danner

Nicola Dei├čler

Jasmin G├Ąn├čmantel

Lukas Gehring

Nicolo Russo

Bennet Baumann   

Matthias B├╝gel

Jette Bendiks

Samia Gilliar

6

Benedikt Eggers

Carolina Heil

Nelly Kirstein

Kim Noack

Noelle Reiter

Finian Engel

Vivien Hemmann

Alisia Weick

 Leonard Michels
7

Jona Arnold

Lara Liebchen

Lisa Daub

Fia Olbort

 
8  

Jonah Albiez

Laura Petermann

9

Elena Hager

Anna Setjanov

Emilia Krasniqi

C├ęline Werner

Melanie Hasic

Malin G├Âbel

Isra Gemsy

 

Durch die Umstellung der B├╝cherausleihe auf ein digitales System haben uns bereits vor einigen Jahren mehrere Probleme besch├Ąftigt. Wie kann man die Zust├Ąnde ordentlich beschreiben und analysieren? Wie schafft man es, faire Tarife festzulegen, falls die Zust├Ąnde nicht mehr der Nutzungsdauer entsprechen? Wie k├Ânnen wir alle davon profitieren, ordentliche Schulb├╝cher verwenden zu k├Ânnen?

--- KEINE LEICHTE AUFGABE ---

Mittlerweile hat sich an der KARS dank der Zusammenarbeit zwischen Schulleitung, Eltern und Lehrer ein gelungenes System eingespielt. Corona hin oder her. Auf die unterst├╝tzenden H├Ąnde aus der Elternschaft greifen wir mittlerweile gerne zur├╝ck, so auch an diesen hei├čen Sommertagen. Mehr Augen sehen manchmal einfach mehr, ein andermal ist es vielleicht die Meinung einer Mutter und nicht die des Lehrers, ein zu stark abgenutztes Buch zu akzeptieren und daf├╝r gerade stehen zu m├╝ssen. 

Dieses Jahr k├Ânnen wir auf gut erhaltene Schulb├╝cher zur├╝ckblicken. Uns allen ist es gelungen, sowohl bei Sch├╝lern als auch bei Eltern ein Gef├╝hl daf├╝r zu entwickeln, wie wichtig ein sorgf├Ąltiger Umgang f├╝r uns alle ist. Schlie├člich profitieren am Ende die Kinder davon. Wir sind zudem sehr stolz, zu Beginn des kommenden Pr├╝fungsjahrgangs 2021 auf nahezu komplett dem Bildungsplan 2016 angepasste Ausgaben der B├╝cher zur├╝ckgreifen zu k├Ânnen. 

Wir hoffen, dass die Rechnungsbetr├Ąge in den kommenden Jahren weiter sinken. 
Genaue Informationen zu den B├╝chern, deren Zust├Ąnde und Erhebung der Preise finden Sie hier.

klein buchdank2

Vielen Dank allen Helfern aus der Elternschaft, die hier teilweise an mehreren Tagen mitgeholfen haben. 

Liebe Eltern, lieber Elternbeirat,

herzlich Dank f├╝r das Dankesch├Ân. Wir haben uns sehr ├╝ber die riesige Obstladung gefreut. 

Kollegium der KARS